Schlagwort-Archive: Weihnachten

Meine Weihnachtshäkelei

Vor so ca. einem Monat war ich auf der Suche nach einem neuen Häkelprojekt. Es sollte weihnachtlich werden.

Zufällig bin ich über eine gehäkelte Krippe gestolpert, da war die Idee geboren. Zunächst häkelte ich den Esel, da ich hierfür eine Anleitung hatte. Sie stammt aus dem Buch „Das große Häkelfiguren-Buch – Süße Freunde zum Dekorieren und Verschenken“ ISBN 978-3-945633-39-7.

Als zweites entstand der Ochse. Ihn habe ich an die Anleitung des Esels angelehnt, jedoch etwas massiger und den Kopf fülliger gehäkelt.

An die Tiere wollte ich dann die anderen Figuren anpassen ☺
Hier zunächst mein Tier-Ergebnis:

Da mir die Zeit etwas davonläuft, stehen als nächstes die Hauptfiguren auf der To-Do-Liste.

Für die Krippe habe ich zunächst ein Rechteck gehäkelt. Die Seiten waren zwei Dreiecke, die ich an das Rechteck genäht habe, sodass die Krippenform entstand. Die untere Mitte verstärkte ich mit einem Zahnstocher, um den ich 2 Häkelreihen aus der Mitte des Rechtecks umnähte. Hierdurch entstand die Brettoptik, die man unten an der Krippe erkennen kann. Die Seiten verstärkte ich ebenfalls mit verkreuzten Zahnstochern. Diese umwickelte ich dann mit Wolle.

Das Christkind ist auch schon fertig:

Für die Windel habe ich ein Quadrat gehäkelt, das ich von einer Ecke etwas rosenförmig, also mit einer festeren und einer lockereren Seite  aufgerollt habe. Für die festere Seite häkelte ich einen Kreis zum verdecken der Wicklung (mein Mann meinte: „Das sieht sonst aus, wie ein Burrito“). In die lockere Wicklung habe ich dann den Kopf festgenäht. Dieser ist etwas eiförmig, also in der Mitte sind 2 Reihen mit der gleichen Maschenzahl. Gesicht und Haare sind aufgestickt.

Jetzt drückt mir bitte die Daumen, dass Maria und Josef noch bis Weihnachten fertig werden! 😉